Feb 22

Günter feiert am Rosenmontag einen stolzen Geburtstag:
90 Jahre alt und will immer noch fliegen!!!

Vor 10 Jahren, im März 2007 zu seinem 80-ten Geburtstag, war eine kleine Gruppe des Vereins mit Günter in Unterwössen. Dort wo er 1953 seine ersten Flüge gemacht hat.

Er war damals in der Gegend mit dem Motorrad unterwegs und sah plötzlich ein Segelflugzeug am Himmel kreisen. Der Startplatz war schnell gefunden… und so fing alles an, in Unterwössen.
Die heutige Alpenflugschule gab es zu der Zeit da noch nicht.

Feierlich vom Bürgermeister und der Flugschule geehrt, wurde er noch am nächsten Tag bei offenem Wetter mit dem Motorsegler durch die nahe Alpenlandschaft geflogen.
Ein zweiter Motorsegler folgte mit Werner und einem einheimischen Piloten (80).

Noch heute erinnert sich die Flugschule Unterwössen gerne an Ihren ersten Flugschüler und den Feierlichkeiten
bei einer zünftigen Brett`l Jause. In einem jüngst geführten Telefonat mit der Schule wurde das noch bestätigt.

Lieber Günter, Dein Verein wünscht Dir einen tollen Geburtstag, alles Gute und viel Gesundheit in neuen Lebensjahr und noch viele schöne Stunden auf dem Flugplatz Borkenberge.

Jan 28


Verbunden mit den besten Grüßen unserer Taufpatin Heidi Galland, möchte ich an den Taufakt unseres Twin Astir “ JW „, der vor über 30 Jahren in Borkenberge stattfand, erinnern. Das Flugzeug wurde damals auf den Namen „Adolf Galland“ getauft. Der Namenszug ist heute noch am Flieger vorhanden…

Um genau zu sein, am 20. Juli 1986 fand unter reger Anteilnahme von Fliegern, Freunden, Bekannten und nicht zuletzt mit dem unvergesslichen Förderer des Vereins, Herrn Robert Heitkamp und Adolf Galland, statt. Die Werkskapelle der Firma Heitkamp sorgte für den musikalischen Rahmen – und der liebe Gott für einen sonnigen Tag, der in die Geschichte des Vereins, sicher als ein historischer Tag in Erinnerung bleiben wird.

1929 kam Galland als 17-jähriger nach Borkenberge und begann mit dem Fliegen.
Zusammen mit den Gelsenkirchenern zog es ihn in die Borkenberge.

Adolf Galland aus Westerholt war der erste Inhaber des Blauen Bandes.
Diese Auszeichnung wurde ihm 1932 für Höchstleistungen im Segelflug, in den Borkenbergen, vom Präsidenten der Borkenberge-Gesellschaft e.V. verliehen.

Rekord am 27.Februar 1932 !
2 Std.- 6 Min.- 5 sek. betrug seine Flugzeit am Rauhen Hang.
Die Presse titelte damals: Rekordflug von Adolf Galland.

1996 verstarb er im Alter von 83 Jahren.
Die Bundeswehr trug Adolf Galland zu Grabe.
Er wurde in Anwesenheit höchster Militärs beigesetzt.

Aug 02

Günter und Gisi bei der Hängerpflege, weitere Vereinshänger wollen auch noch gewaschen werden …

Günter machte am Abend einen Farbtest auf der Piste 07.

 

 

 

Jul 23

Seit einigen Monaten betreiben der LSC Herne-Wanne-Eickel und Marl eine Flugzeuggemeinschaft – diese hatte jetzt hochprozentige Folgen. Alkohol ist für Flieger eigentlich tabu, doch das hinderte die Whisky 2 (W2) aus Wanne nicht an Ausflügen in den Himmel über Baden-Württemberg.

..
Mit dem Club Astir hatten die Marler Flieger bei ihrem Ausflug nach Aalen-Elchingen großen Spaß. Ungeplante Kontakte zur örtlichen Landwirtschaft taten dem keinen Abbruch. Wohlbehalten kehrten Flieger und Material zurück und hatten ihren Partnern, einiges zu erzählen.
Robert Klose und Alexander Schier

Jun 06

Hier ein Bericht zur Kinder-Uni in der Lüdinghauser Zeitung (mit vielen Bildern)

Link zum Artikel

Feb 17

100px-Sperrkreuz_2.svg_

Wegen dringende Arbeiten an der Gesamtstromversorgung bleibt der Flugplatz Borkenberge am 26. 02. 2016 für den Flugbetrieb geschlossen.

Feb 15

die_richtung_stimmt

Die Richtung stimmt……

20. Februar 2016 / 15.00 Uhr im Vereinsheim

Anne und Hannelore laden zum Kaffeetrinken und Wichteln ein.
Hier ist DIE Gelegenheit sich über aktuelle Themen auszutauschen.

27. und 28. Februar 2016 jeweils um 10.00 Uh Flugzeugabnahme beim Bernd/LTB.

Des weiteren ist geplant die Flugzeuge aufzurüsten und in den Hallen unterzustellen.
Vorher aber heißt es ran an den Besen: Flugzeuganhänger und Wohnwagen/Wohnmobile aus den Hallen stellen und Hallen ausfegen.
Es wird um rege Teilnahme gebeten. (besser: PFLICHTERMIN;-)))

März 2016 – Vorankündigung

JHV des LSV Herne-Wanne-Eickel e.V. mit Neuwahlen des Vorstands.
Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Jul 28

Am vergangenen Wochenende war es soweit! Der, in der Werkstatt von „Komfortenbau Günter“ völlig neu entwickelte alternative, umweltfreundliche Windantrieb kam zu seiner ersten, erfolgreichen Einsatzerprobung!
Wie man zweifelsfrei erkennen kann, ist der Antrieb betriebsbereit und wird in Kürze aus unserem Twin einen Eigenstarter machen.

Günter beim Highspeed Test

Günter beim Highspeed Test

Mai 12

Prüfung
Das ging jetzt mal ganz schnell:
Am Sonntag konnte sich Prüfer Werner Kohlwey von Thilo’s fliegerischen Qualitäten überzeugen und seine Ausbildung abschließen.
Ab sofort fliegt Thilo nicht mehr unter Aufsicht seiner Fluglehrer 😉
Wir gratulieren!

Apr 30

Hier ein Bericht zum Abschied von Gisi aus dem Vorstand der Borkenberge-Gesellschaft:

Lüdinghausener Zeitung 29.04.2015